+49 (0) 5921 788476 0

SJ Metalltechnik

Aktuelles

Kjell Heinenbernd stellt sich vor:

Kjell Heinenbernd, Verkaufsberater NL

Dezember 2019

“Ich bin Kjell Heinenbernd, 1994 geboren und wohne in Vreden. Ich bin ein Niederländisch-Deutscher Student an der Saxion in Enschede und befinde mich im letzten Semester des Studiengangs International Business and Languages.
Dank des Cross Border Talents Programm bin ich mit der SJ Metalltechnik in Kontakt gekommen. Im Dezember habe ich angefangen und wurde gut aufgenommen. Nun beschäftige ich mich mit meiner Bachelorarbeit und hoffe, dass sie nützliche Ergebnisse für SJ Metalltechnik zeigen wird.
Ich freue mich auf die Herausforderung und meine Zeit bei der SJ.”


Unsere Buchhaltung wird durch Ellen Kraaibeek verstärkt:

Ellen Kraaibeek, Buchhaltung

Oktober 2019

“Ich bin Ellen Kraaibeek und bin 1994 geboren. Ich habe 2013 mein Abitur gemacht und anschließend eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten abgelegt.
Nach der Ausbildung zählen zwei weitere Berufsjahre beim Steuerberater zu meinem Werdegang.
Aufgrund der Stellenanzeige in der Zeitung habe ich mich bei der SJ beworben und bin froh, neue Erfahrungen sammeln zu dürfen und freue mich auf meine Tätigkeit hier bei der SJ. ”


Wir bilden aus:

Ann-Christin Jahn, Auszubildende Buchhaltung

August 2019

“Ich bin Ann-Christin, 2000 geboren und wohne in Itterbeck. Nach der KBS bin ich seit dem 1. August bei der SJ und absolviere eine Ausbildbung zur Kauffrau für Büromanagement mit Schwerpunkt Finanzbuchhaltung.
Durch eine Freundin bin ich auf die Anzeige der SJ aufmerksam geworden. Beim Vorstellungsgespräch fiel mir schon auf, dass die SJ ein tolles Arbeitsklima führt. Ich fühlte mich direkt willkommen und alle Kollegen sind sehr hilfsbereit. Ich freue mich auf meine weitere Zeit bei der SJ.”


Zweite Laseranlage in Funktion

Bild von links: Ben Grob (Fertigungsleiter), Cornelia Wilhelm und Johannes Junge (GL)

März 2019

“Nach weiteren Investitionen verfügt die SJ mittlerweile über zwei Laseranlagen zur Verarbeitung von Blechtafeln bis 25 mm Stärke, drei CNC-Kantbänke und zahlreiche Schweißarbeitsplätze mit modernstem Equipment. Durch die automatisierte Blechzuführung mittels angeschlossener Hochregaltechnik ist der moderne Fiberlaser in der Lage mit Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 30 Metern pro Minute jeden Kundenwunsch zeitnah zu erfüllen.
Durch eine ausgefeilte Auftragssteuerung und –überwachung sind wir jederzeit imstande Auskunft über den aktuellen Status jedes Auftrags zu geben.”